Weekly Spacecraft Mission News (English, German) – 21.05.20

Front Page / Titelseite

Mondrover: Dank Laserstrahl in dunkle Mondkrater

Wie würden sich dunkle Krater auf dem Mond erkunden lassen, ohne dabei auf nukleare Antriebe zu setzen? Dieser Frage hat sich auch die europäische Weltraumagentur ESA angenommen und nun ein innovatives Konzept vorgestellt: Ein Mondrover könnte durch einen Laserstrahl auch aus größerer Entfernung mit Energie versorgt werden. (14. Mai 2020)

read more … https://ift.tt/2XaSExp

via astronews.com – Aktuelle Meldungen – Raumfahrt https://ift.tt/2NsXcK3

Laserbetriebener Rover zur Erforschung schattiger Mondkrater

Ein Laserstrahl, der durch die Dunkelheit scheint, könnte die robotergestützte Erkundung der faszinierendsten Orte unseres Sonnensystems antreiben: die ständig im Schatten liegenden Krater abseits der Mondpole, die vermutlich reich an Wassereis und anderen wertvollen Materialien sind.

read more … https://ift.tt/2LGH8Vd

via ESA Germany https://ift.tt/2OBFsOI

ExoMars rover upgrades and parachute tests

The second ExoMars mission, scheduled for launch to the Red Planet in 2022, is taking advantage of the extra time to upgrade some of the rover’s instruments and get ready for the next parachute high-altitude drop tests.

read more … https://ift.tt/3bugVDv

via ESA Space Science https://ift.tt/2NjpLvg

Chinas Raumstation „Himmelspalast“ ist T-förmig und hat drei Module

Chinesische Medien haben jetzt Einzelheiten über die geplante erste Raumstation mitgeteilt, deren Bau 2022 abgeschlossen sein soll. Die drei Module des Himmelpalastes seien T-förmig angeordnet und hätten zusammen eine Masse von etwa 66 Tonnen. Die Station sei für drei Raumfahrer ausgelegt und werde die Erde auf einer Bahnhöhe zwischen 340 […]

read more … https://ift.tt/3bIfX6Z

via Gerhard Kowalski https://ift.tt/2TkXF6m

read full issue / vollständige ausgabe lesen