Astronomie: Version 3.1.3 meines Beobachtungsprotokolls

Vor etlichen Jahren habe ich mir ein Beobachtungsprotokoll für Himmelsbeobachtungen zusammengestellt (siehe meinen damaligen Blogbeitrag). Der Sinn eines solchen Protokolls liegt darin, seine Beobachtungen zu strukturieren, die Sichtbedingungen und seine verwendete Ausrüstung zu benennen. So sind auch andere Hobby- bzw. Amateurastronomen in der Lage, die beschriebenen Beobachtungen entsprechend einordnen und mit ihren Beobachtungsergebnissen vergleichen zu können.

Link zu meiner Webseite: Beobachtungsprotokoll.

Meine Version 3.1.3 des Protokolls hat folgende Struktur:

Inhalt Beobachtungsprotokoll

Änderungen ggü. der vorigen Version

  • Zum Einen habe das Kapitel 2 „Verwendetes Instrument“ etwas anders strukturiert und ergänzt.
  • Das Kapitel 4.3 habe ich um Platzhalter für entsprechende Informationen zur Zeichnung, zum Foto und zum Video ergänzt. Da ich in jüngster Vergangenheit den Mond und die Planeten mit dem iPhone aufnehme, sind Daten zur Belichtung, zum ISO-Wert und zum Zoom relevant.
  • Das Kapitel 5.4 habe ich um eine Zeichenvorlage für den Mond ergänzt.

Vollständigen Artikel lesen