Jupiter am 01.02.15 mit Teleskop und iPhone

Am 01.02.15 geschah das Wunder, es gab wieder einen Himmel ohne geschlossener Wolkendecke in Berlin, zumindest zeitweilig. Also habe schnell zum Sonnenuntergang mein Teleskop zum Auskühlen auf die Terrasse gestellt. Nach der Betrachtung des (fast Voll-) Mondes ging es dann zum Jupiter, der in mein freies Sichtfeld kam. Leider war das Seeing recht schlecht und während der Beobachtung zogen dann doch verstärkt Wolken auf. Um kurz nach 23:oo Uhr musste ich dann wegen einer geschlossenen Wolkendecke abbrechen.

Die nachfolgenden Aufnahmen entstanden mit dem iPhone 5s (Ausrüstung, siehe Ende des Artikels) und der Kamera App ProCamera.

Das 1. Bild zeigt den Jupiter nach erstem Schwenk des Teleskops auf ihn ohne Zoom und überbelichtet aufgrund der Automatik von ProCamera:

Jupiter überbelichtet

Jupiter überbelichtet

 

 

Einstellungen:

  • Verschlusszeit = 1/15
  • Belichtungskorrektur = 0
  • ISO = 2000

 

 

 

 

Vollständigen Artikel lesen