Astronomie ohne Teleskop: Vorschau für März 2020

In dieser Blogartikelserie gebe ich eine Vorschau auf astronomische Ereignisse und Konstellationen, die mit bloßem Auge oder maximal einem Fernglas beobachtet werden können. Bitte beachten Sie: die Uhrzeiten für den Januar sind in Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) angegeben und entsprechen dem Standort Berlin.

Verlinkung innerhalb dieser Serie:

Bitte beachten:

Vom 29. März 02:00 Uhr bis voraussichtlich den 25. Oktober gilt die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ). Die Uhrzeiten in diesem Artikel versehe ich daher mit dem Zusatz MEZ (Normalzeit) bzw. MESZ. Ich schreibe deswegen „voraussichtlich“, weil es ja Bestrebungen in Deutschland gibt, die Normalzeit komplett abzuschaffen. Im Winter soll der Sonnenaufgang dann auch um eine Stunde später erfolgen, d.h. ja nach Ort sogar erst ab ca. 9:30 Uhr.

Sonnenaufgang und -untergang, Mondsichtbarkeiten

Die Sonnenaufgangs- und untergangszeiten im Januar sind wie folgt:

  • 01.03.20: Aufgang: 06:52 (MEZ), Untergang: 17:46 (MEZ)
  • 16.03.20: Aufgang: 06:17 (MEZ), Untergang: 18:13 (MEZ)
  • 31.03.20: Aufgang: 06:42 (MESZ), Untergang: 19:39 (MESZ)

Die folgende Tabelle der Monddaten wurde mit calsky.com erstellt. Sie gelten für Berlin:

vollständigen artikel lesen