Liveticker zur totalen Mondfinsternis am 28. September 2015

28.09.15 – 21:40 Uhr: Ach ja, der erste Transit der ISS vor verfinstertem Mond

Es hat doch tatsächlich jemand geschafft, den Vorbeiflug der Internationen Raumstation ISS vor dem verfinsterten Mond zu fotografieren. Hier ist das YouTube Video dazu:

28.09.15 – 21:20 Uhr: Der rote Mond aus gestackten Bildern zum Abschluss

Wie unten bei den Bildern des roten Mondes zu sehen, sind die Bilder ziemlich körnig. Während der totalen Finsternis habe ich um ca. 4:32 Uhr innerhalb einer Minute ca. 650 Bilder erstellt. Dies ging mit dem iPhone am Okular recht gut, da die Kamera die Funktion hat, bei gedrückter Auslösetaste in sehr schneller Folge Bilder zu schießen. Nachdem ich etliche Bilder aus diesem Serienstapel gelöscht habe, konnte ich sie mit Autostakkert zusammenfügen. Damit erreicht man ein „weiches“ Bild ohne (viel) Körnung. Dieses Stacken beseitigt die Körnung, welches vom Prinzip nur ein statistisches Rauschen ist. Werden viele Bilder übereinander gelagert, gleicht sich dieses Rauschen aus.

Das folgende Bild ist aus ca. 500 Bildern entstanden:

Blutmond gestackt

Blutmond gestackt

Vollständigen Artikel lesen