Macht und Autorität in Projekten nach GPM / IPMA (PM3)

Im Rahmen der Projektausführung muss der Projektleiter Machtprozesse erkennen und mit den verschiedenen Formen von Macht umgehen. Insbesondere bedeutet das Führen von Projekten nicht nur das Führen eines Teams. Zu einem Projekt gehören außerdem der Auftraggeber, Mitglieder verschiedener Projektgremien, Manager in ihrer Funktion als Ressourcenmanager in der Linie usw. Die ICB 3.0 der GPM / IPMA widmet sich diesem Thema im Kapitel 2.00 des Werks „Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)„.

Vollständigen Artikel lesen

Strukturierung von Projekten (nach GPM / IMPA – ICB 3)

Mit der Projektstrukturierung setzt man sich mit den Arbeitsinhalten und Aufgaben des Projekts an sich auseinander. Mit Hilfe von Strukturen wird ein Projekt nach unterschiedlichen Aspekten in kleinere, handhabbare Elemente gegliedert. Diese Vorgehensweise dient dazu, die Planung und Steuerung beherrschbarer zu machen. Die erarbeitete Projektstruktur dient dann als Basis für alle weiteren Projektmanagementaktivitäten wie Ablaufplanung, Terminplanung, Kostenplanung sowie das anschließende Controlling des Projektfortschritts usw.

Vollständigen Artikel lesen

Spam E-Mails von (?) LinkedIn

Heute fand ich zwei E-Mails bei mir im Eingangskorb, die den Eindruck machen, dass sie von Mitgliedern des Sozialen Netzwerks LinkedIn versendet wurden:

Eine E-Mail schreibt „The Breezelike Motion And The Selfborn Carol?“, die andere „Please stop spamming me with links to your business!“. Sucht man nach den Namen der angeblichen Absender, so findet man tatsächlich die entsprechenden Profile der User bei LinkedIn.

Vollständigen Artikel lesen

Wie Geld für Data Mining im Umfeld zielgerichteter Werbung verschleudert wird

Die Unternehmen investieren immer mehr in Daten und Data Mining Systeme, um Informationen über die Kunden zu gewinnen. Ziel ist es, individuell angepasste Werbung den entsprechenden Empfängern zukommen zu lassen. Sei es mittels Kaufempfehlung in Online Shops oder halt klassisch per Anschreiben (Post, E-Mail). Zumindest in meiner Wahrnehmung stellt es sich so dar, dass dieses Geld größtenteils zum Fenster hinausgeschmissen wurde.

Beispiel 1

Vollständigen Artikel lesen

Frohes neues Jahr 2012

Auch wenn es sich nur um einen willkürlich gewählten Punkt in der Raumzeit handelt: ich möchte ich allen Lesern meines Blogs und auch allen Anderen zum Jahreswechsel einen guten Start in das neue Jahr 2012 wünschen.

Um auf das neue Jahr einzustimmen, möchte ich auf die folgende Neujahrsansprache (bitte ab Sekunde 53 schauen) verweisen:

Und wer es gerne politisch mag, kann sich mit der folgenden Interpretation von „Dinner for One“ fest. Sarkozy und Merkel auf 2012 einstimmen: