Telrad Finder für den Deep Sky Beobachteratlas

Mit dem Deep Sky Beobachteratlas von Gerhard Stropek liegt ein umfangreicher Atlas für den Himmelsbetrachter vor. Siehe die entsprechende Webseite. Er enthält viele und detaillierte Informationen und ich nehme ihn gerne für die Beobachtungsabende. Für die Ausrichtung meines Teleskops nutze ich einen Telrad Sucher, wenn es sich um lichtschwache Objekte handelt. Beim Uranometria 2000 liegen Schablonen bei, um anhand des Sternenatlas entsprechende Aufsuchkarten zu erstellen. Für andere Sternatlanten werden Telrad Schablonen im Internet angeboten.

Da ich für den Deep Sky Beobachteratlas bisher keine entsprechenden Schablonen finden konnte, habe ich sie mir selber erstellt. Die Schablone liegt als PDF Datei vor, die Sie herunterladen können. Bitte achten Sie beim Ausdruck darauf, dass Sie den Druck in seinem Format nicht verändern (z.B. verkleinern auf 90% für Bildung eines Rands):

Informationen zum Telrad Sucher (für „Anfänger“)

Der Telrad-Sucher ist ein Visier, welches in der Astronomie als Aufsuchhilfe verwendet wird, um ein Teleskop auf ein Gestirn auszurichten. Zuerst schaut man natürlich auf eine Sternkarte und nutzt die Telrad Schablone. Will man z. B. M51 sehen, legt man die Folie mit den Kreisen mittig auf M51 und sieht dann sofort, wie man sein Teleskop ausrichten muss. Allgemein orientiert man sich dabei an irgendwelchen gedachten Linien oder Dreiecken etc. zwischen den Sternen. Wenn man Glück hat, liegen in der Nähe des Zielobjekts gut mit bloßem Auge sichtbare Sterne, die von den Telrad Zielkreisen erfasst werden.

Es ist im Endeffekt so, als ob man auf ein Objekt mit dem Finger zeigen möchte. Man schaut auf einer Sternkarte nach, wo es ist. Dann sucht man die genaue Position mit dem Auge am Himmel. Und statt mit dem Finger zeigt man dann mit dem Telrad Sucher darauf. Die im Sternenatlas dargestellte Konstellation bzw. Position an Verbindungslinien zwischen Sternen wird anhand des Telrad-Sucher direkt am Teleskop aufgesucht werden. Die Feinjustierung erfolgt dann durch das Okular, um das Zielobjekt exakt im Sichtfeld des Okulars zu zentrieren.

Verfügbare Schablonen für verschiedene Atlanten

Auf dem Blog „KosmoLogs“ wird ein PDF-Dokument bereitgestellt, welches für verschiedene Sternenatlanten Schablonen für Telradsucher bereitstellt. Siehe den Artikel „Zielkreis-Schablonen“ von Stefan Oldenburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s