Schaut sich der Weltbild Verlag seine Werbepost überhaupt an?

Da Bilder mehr sagen als Worte, hier die Rückseite des Umschlags vom Werbebrief, den ich heute vom Weltbildverlag erhalten habe:


„Der Inhalt dieses Schreibens ist vertraulich“ wird vom Verlag mit einer großen Klarsicht-Frontseite verwirklicht, in dem jeder, der diesen Brief in der Hand hält, sehen kann, worum es geht:

Lieber Weltbildverlag: es schauen zwar eine Menge Menschen das Dschungelcamp oder/und DSDS. Aber so dumm kann man nicht sein, um die Peinlichkeit dieses Werbeschreibens nicht zu bemerken. Der Verlag macht seinem Ruf hier wirklich alle Ehre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s