Die Trophäen des Herakles – Teil 2: Sternbild Krebs (Cancer)

Dies ist der zweite Teil meiner Sternbild-Serie „Die Trophäen des Herakles“. Darin gehe ich auf mythologische Figuren der griechischen Antike ein, die schlechte Erfahrungen mit dem griechischen Helden Herakles (Herkules) gemacht haben.

Wir erinnern uns: Herakles musste eine Reihe von Aufgaben bestehen und reiste dafür in der (damals in Griechenland bekannten) Welt herum. Siehe dazu meinen Blogartikel „Herkules – Schwerstarbeiter und tragischer Held“. Dazu musste er zwölf Aufgaben erfüllen, in deren Verlauf er etliche Tiere und Monster besiegen musste. Einige davon finden sich als Sternbild wieder und werden in dieser Serie behandelt:

  • Hydra bzw. Wasserschlange
  • Krebs (dieser Blogartikel)
  • Löwe (Artikel noch nicht erschienen)
  • Drache (Artikel noch nicht erschienen)

Des weiteren werden die Stymphalischen Vögel von Herkules besiegt. Diese sind allerdings heute kein offizielles Sternbild. Die sie betreffenden Sterne finden sich im Adler, dem Schwan und der Leier. Siehe dazu meinen Blogartikel „Sternbilder Adler, Schwan und Leier: 2 Vögel, 1 Musikinstrument und diverse Todesfälle

Vollständigen Artikel lesen

Die Trophäen des Herakles – Teil 1: Sternbild Hydra (Die Wasserschlange)

Ich eröffne mit dem Sternbild Hydra die Serie „Die Trophäen des Herakles“ innerhalb meiner Blogartikel zu Sternbildern. Es finden sich nämlich einige Sternbilder am Himmel, deren Figuren schlechte Erfahrungen mit dem griechischen Helden Herakles (Herkules) gemacht haben.

Wir erinnern uns: Herakles musste eine Reihe von Aufgaben bestehen und reiste dafür in der (damals in Griechenland bekannten) Welt herum. Siehe dazu meinen Blogartikel „Herkules – Schwerstarbeiter und tragischer Held“. Dazu musste er zwölf Aufgaben erfüllen, in deren Verlauf Herakles etliche Tiere und Monster besiegen musste. Einige davon finden sich als Sternbilder am nördlichen Himmel wieder und werden in meiner Serie „Trophäen des Herakles“ behandelt:

  • Hydra bzw. Wasserschlange (dieser Blogartikel)
  • Krebs
  • Löwe (Artikel noch nicht erschienen)
  • Drache (Artikel noch nicht erschienen)

Des weiteren werden die Stymphalischen Vögel von Herkules besiegt. Diese sind allerdings heute kein offizielles Sternbild. Die sie betreffenden Sterne finden sich im Adler, dem Schwan und der Leier wieder. Siehe dazu meinen Blogartikel „Sternbilder Adler, Schwan und Leier: 2 Vögel, 1 Musikinstrument und diverse Todesfälle

Vollständigen Artikel lesen

Sternbilder Große Bärin und kleiner Bär: immer wieder dieser Zeus

Bei der Bezeichnung „Große Bärin“ runzelt manch einer vielleicht die Stirn, da das Sternbild im allgemeinen Sprachgebrauch „Großer Bär“ genannt wird. Ich habe es bewusst „Große Bärin“ genannt, weil in den Varianten der griechischen Mythen jeweils eine Frau im Mittelpunkt der Geschichte steht.

Fangen wir zunächst mit dem Aussehen der beiden Sternbilder an:

Sternbilder Großer Bär / Große Bärin und Kleiner Bär
Sternbild Illustrationen zu Ursa Major und Ursa Minor

Vollständigen Artikel lesen

Meine astronomischen Vorsätze in 2017

Wenn man schon nicht oft zur Beobachtung kommt – aufgrund schlechten Wetters oder man ist bei klarem Nachthimmel anderweitig verabredet 😉 – schreibe ich halt wieder einen Blogartikel. Da trifft es sich gut, dass Stefan Gotthold auf seinem Clear Sky-Blog zur Blogparade „Astronomische Vorsätze für 2017“ aufruft. Diesen Aufruf nutze ich auch deswegen gerne, weil er mir die Möglichkeit gibt, mir über mein Hobby Gedanken zu machen.

Vollständigen Artikel lesen

Sternbild Pegasus: Ein Pferd voller Missverständnisse

Das Sternbild Pegasus ist bzgl. seiner Geschichte recht bekannt. Wenn es im Planetarium zusammen mit seiner Illustration angezeigt wird, erkennt es eigentlich jeder. Eingängig ist allerdings nur das sogenannte Herbstviereck, welchen seinen Körper kennzeichnet. Obwohl diese Konstellation auch Pegasusviereck genannt wird, gehört ein Stern offiziell nicht zu Pegasus, sondern zu Andromeda, auch wenn des Öfteren etwas anderes geschrieben wird. Mehr darüber unten im Abschnitt „Das Sternbild und dessen Sterne“.

Und selbst diese Nähe zu Andromeda führt zu weiteren Missverständnissen. So reitet der Held Perseus in Filmen und neueren Erzählungen auf dem fliegenden Pferd und rettet die Prinzessin Andromeda vor dem Seeungeheuer. Der antiken Erzählung nach haben Perseus und Pegasus aber nie zusammen Abenteuer bestritten. Und noch weniger war das Pferd an der Rettung der Andromeda beteiligt. Vielmehr fliegt Perseus mit Hilfe seiner Flügelschuhe, siehe dazu auch meinen Blogartikel. Nichtsdestotrotz stehen Perseus und Pegasus in literarischer Beziehung. Näheres dazu im nächsten Abschnitt „Herkunft und Mythologie“.

Zwei Besonderheiten fallen bei diesem Sternbild auf: erstens ist nur der vordere Teil des Pferdes abgebildet. Das Hinterteil samt Hinterbeinen fehlt. Zweitens steht das Pferd auf dem Kopf:

Sternbild Pegasus
Sternbild Pegasus
Sternbild Pegasus: Illustration
Sternbild Pegasus: Illustration

Vollständigen Artikel lesen