(Fast) Vollmond beim Jupiter im Sternbild Jungfrau am 10.04.17

Auch ohne Teleskop kann man Himmelsphänomene genießen. Dieses Mal sind es der Mond beim Jupiter im Sternbild Jungfrau am 10. April. Trotz hellem Licht aufgrund des (fast) Vollmondes konnte man nahe am Mond zwei Lichtpunkte erkennen. Der Jupiter stand sehr nahe beim Mond, während der Stern Spica des Sternbilds Jungfrau südlich vom Mond etwas weiter weg stand:

Mond beim Jupiter im Sternbild Jungfrau

Panoramabild: Mond bei Jupiter am 10.04.17

Wer Spica nicht findet, schaut sich bitte das nächste Bild an. Dort habe ich diesen Stern bezeichnet, ebenso den Arkturus aus dem Sternbild des Bärenhüters. Das Sternbild Jungfrau habe ich mit Hilfslinien nachempfunden. Diese Sterne sind allerdings nur schwach zu erkennen:

Mond beim Jupiter im Sternbild Jungfrau

Mond beim Jupiter im Sternbild Jungfrau

Das folgende Bild ist länger belichtet, so dass die Sterne besser zu sehen sind:

Mond beim Jupiter mit Stern Spica

Mond beim Jupiter mit Stern Spica

Als Abschluss zeige ich noch ein Bild bei größerem Zoom, in dem der Mond nicht überbelichtet ist. Der Jupiter ist dort allerdings nur schwach sichtbar:

Mond bei Jupiter

Mond bei Jupiter

Fotoapparat:

  • Olympus M10
  • 14-42 mm Pancake Objektiv (Einstellung 14 mm)
  • 40-150 mm Objektiv (Einstellung mit 150 mm)
  • Fischeye: Olympus Body Cap Objektiv 9mm 1:8.0 fisheye schwarz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.