Beobachtung des Vollmonds mit der Webcam am 16.07.2011

Der Sommer bot in Berlin wahrlich nicht so viele klare Himmelsnächte. Am Samstag, den 16.07.2011 bot sich bei Vollmond eine zumindest teilweise klare Nacht. Der Vollmond ist aber leider nicht so beobachtenswert, da viele Licht- und Schattenspiele erst bei schräg einfallendem Sonnenlicht sichtbar werden. Außerdem bietet das Gebiet um den Terminator (Grenze von Tag- und Nachtseite des Monds) interessante Ansichten.

Dennoch versuchte ich, das Beste daraus zu machen und es gelangen einige Filme, die ich mit einer Webcam aufnahm. Eingerahmt zwischen einigen Fotos zu Beginn und Ende des Films (normale Aufnahmen ohne Teleskop) dauert der Films insgesamt ca. 14 Minuten. Sie können sich ihn auf YouTube ansehen:

Weitere Filme und Beobachtungsprotokolle meiner astronomischen Beobachtungen finden Sie auf meiner Webseite bzw. meinen Blogartikeln.

Neue Vokabeleinheiten für Projektmanagement – Rund ums Essen (Englisch – Deutsch)

Es ist durchaus berechtigt, sich bei der Überschrift zu fragen, was Essen mit Projektmanagement zu tun hat. Nun, wer als Projektmanager viel reisen muss und sich auch im Ausland bewegt, wird spätestens beim ersten Restaurantbesuch vor der Frage stehen, was ihm auf der Speisekarte angeboten wird. Dazu kommt der übliche Smalltalk, der sich auch auf Gerichte, Restaurants und Lebensmittel beziehen kann. Selbst in Berlin gibt es schon Restaurants, die sich weigern, in Deutsch zu bedienen. Daher ist es von Vorteil, nicht nur über French fries, Steak und well done reden zu können.

Diese Vokabeleinheit ist die vierte Einheit, die ich im Rahmen des Projektmanagements bereitstelle. Wenn Sie Ideen haben oder sogar Vokabeln beisteuern möchten, nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion zu diesem Artikel. Ich plane, diese Reihe in lockerer Reihenfolge zu erweitern.

Vollständigen Artikel lesen

Der Projektabschluss nach GPM / IPMA

Der Projektabschluss beinhaltet alle Tätigkeiten, die nach Fertigstellung des Projektgegenstands durchgeführt werden müssen. Die ICB 3.0 der GPM / IPMA widmet sich diesem Thema im Kapitel 1.20 des Werks „Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)„.

Vollständigen Artikel lesen

Neue Vokabeleinheiten für Projektmanagement (Englisch – Deutsch)

Da sich das Projektmanagement häufig im internationalen Umfeld bewegt, wird man häufig nicht umhin kommen, sich auch in Englisch zu verständigen. Um den Einstieg dafür zu erleichtern, habe ich einen Satz an Begriffen zusammengestellt, die häufig im Projektmanagement benötigt werden.

Nach meinen ersten beiden Einheiten „Vokabeln zum Projektmanagement“ und „Vokabeln im Umfeld von Gesprächen über Unternehmen“ (siehe meinen Blogartikel) habe ich jetzt eine dritte Einheit zum Thema „Geschäftsreisen“ eingestellt. Ich denke, dass neben dem Vokabular zum operativen Projektmanagement die anderen beiden Themenkomplexe ebenfalls hilfreich sein können. Denn zum Projektmanagement gehören auch im Normalfall Geschäftsreisen sowie Gespräche über Unternehmen. Ich plane diese Reihe in lockerer Reihenfolge zu erweitern. Wenn Sie Ideen haben oder sogar Vokabeln beisteuern möchten, nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion zu diesem Artikel.

Die Vokabeln stehen sowohl als Textdatei (CSV) für die Verwendung in Vokabelprogrammen als auch in Form von PDF-Dateien für Listen- und Lernkartenausdruck auf meiner Webseite zur Verfügung. Für die Details zu den einzelnen Dateiformaten lesen Sie bitten die nachfolgenden Ausführungen.
Vollständigen Artikel lesen

Kommunikation in Projekten nach GPM / IPMA

Nach GPM beinhaltet Kommunikation den „wirksamen Austausch von Informationen zwischen den Projektbeteiligten“. D.h. hier ist nicht nur das eigentliche Projektteam gemeint, sondern auch alle (relevanten) Stakeholder eines Projekts. Eine Herausforderung hierbei ist es, die „richtigen“ Informationen an den „richtigen“ Adressaten zu bringen.

Vollständigen Artikel lesen

Astronomie: neues Beobachtungsprotokoll zu M3 und M13

Das Hauptziel des Abends war die Beobachtung von Sternenhaufen. Gerade am Sommerhimmel wird es schwierig, entfernte Objekte zu beobachten. Dazu ist die Dämmerungsphase zu lang und jetzt gehen wir auch auf die Sommersonnenwende zu. Das Ganze wird natürlich durch die Luftverschmutzung in der Stadt verschlimmert. Die beiden Sternhaufen M3 und M13 sind allerdings auch in dieser Zeit gut zu beobachten.

Vollständigen Artikel lesen

Information und Dokumentation in Projekten nach GPM / IPMA

Dokumentation wird meist nur als lästige Pflicht empfunden. Allerdings trägt jede (vernünftige) Projektdokumentation zum Erfolg dieses Projekts bei. Mit ihr kann eine Strukturierung und Archivierung aller relevanten Informationen vorgenommen werden. Daneben bestehen aber zahlreiche Dokumentationspflichten, sei es gesetzlicher Art oder auch aufgrund spezieller Anforderungen, z.B. Umweltschutz.

Vollständigen Artikel lesen

Projektcontrolling nach GPM / IPMA

Nach der Planung kommt die Kontrolle. Wenn der Projektmanager die Projektplanung beendet hat, besteht eine seiner Hauptaufgaben darin, den Projektablauf zu überwachen und steuern. Projektstörungen und Abweichungen müssen frühzeitig erkannt werden. Der Projektmanager muss darauf angemessen reagieren.

Die ICB 3.o der GPM / IPMA geht darauf in Form des integrierten Projektcontrollings ein. Ich habe hierzu eine kurze Aufbereitung des Stoffs in Form eines Mindmaps vorgenommen. Ich möchte betonen, dass die inhaltliche Aufbereitung nur einen Überblick über die Themenstruktur geben kann. Eine vertiefende Behandlung und auch Diskussion des Stoffs ist aufbauend auf diesem Material selbst vorzunehmen.

Vollständigen Artikel lesen

Astronomie: neues Beobachtungsprotokoll zu Saturn, M49, M60

Am 09.04.2011 fand der Astronomietag 2011 statt. Dies nahm ich zum Anlass, mein Teleskop am Abend auf die Terrasse zu stellen. Da die Himmelsqualität für Berliner Verhältnisse gut aus sah, wollte ich mir aufgrund der aktuellen Nähe des Saturns zur Erde diesen wieder mit meiner Webcam aufnehmen.

Aus diesem Film habe ich dann ein Bild extrahiert und weiterverarbeitet, um einige Strukturen in der Saturnatmosphäre sichtbar zu machen, sogar den seit Dezember 2010 zu beobachtenden Sturm. Daraus ist folgendes Bild entstanden:

Vollständigen Artikel lesen

Konfiguration und Änderungen im Projektmanagement nach GPM / IPMA

„Änderungen in Projekten sind nicht Dein Feind.“ So könnte man umgangssprachlich das Credo im Konfigurations- und Änderungsmanagement bei Projekten nennen. Die Beherrschung der Menge von Änderungen während des Projekts bzw. einer Produktentwicklung muss heute zum Standardrepertoire des Projektmanagements gehören. Gründe dafür sind:

  • Immer komplexer werdende Produkte. Insbesondere die Notwendigkeit von interdisziplinärer Entwicklung.
  • Größer werdender Zeitdruck (Time-to-Market)
  • Simultaneous Engineering-Prozesse
  • Softwareentwicklung für verschiedene Plattformen

Vollständigen Artikel lesen